Telefonische Erreichbarkeit in dieser Woche

Montag, 01.03.2021: geschlossen
Dienstag, 02.03.2021 von 8.30 – 13 Uhr (Tel.: 0201 / 2204 – 466 oder -468)
Dienstag*, 02.03.2021 von 9 – 10 Uhr und von 14 – 17 Uhr (0201 / 2204 – 475)

Mittwoch*, 03.03.2021 von 11 – 13 Uhr (Tel.: 0201 / 2204 – 475)
Donnerstag*, 04.03.2021 von 10 – 13 Uhr (Tel.: 0201 / 2204 – 475)
Freitag, 05.03.2021 von 10 – 13 Uhr (Tel.: 0201 / 2204 – 466)


* Erreichbarkeit unserer juristischen Beraterin
Sie erreichen uns auch per E-Mail unter diag-geschaeftsstelle@bistum-essen.de .

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Telefonische Erreichbarkeit in dieser Woche

Allgemeinverbindlicher Tarifvertrag Altenpflege gescheitert

Die Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission (ak.mas) des deutschen Caritasverbandes erhielt mangels Unterstützung durch die Dienstgeberseite nicht die erforderliche Stimmenmehrheit für den Antrag zur Allgemeinverbindlichkeitserklärung des Tarifvertrags Altenpflege. Über die Hintergründe informiert die ak.mas in einer Pressemitteilung: Download

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Allgemeinverbindlicher Tarifvertrag Altenpflege gescheitert

Abschluss in der Caritas-Tarifrunde 2020

Die Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission (ak.mas) des deutschen Caritasverbandes berichtet in einer Pressemitteilung darüber, dass die Gehälter bei der Caritas wie im Öffentlichen Dienst steigen werden.
Download: Pressemitteilung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abschluss in der Caritas-Tarifrunde 2020

Änderung der Mitarbeitervertretungsordnung zum 01.01.2021

Zum 01.01.2021 wurde die Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO) im § 10 Absatz 1 und im § 11a Absatz 3 geändert.
Die Änderungen ermöglichen MAVen aus Einrichtungen mit bis zu 50 Mitarbeitenden auf das Wahlverfahren gem. §§ 9 – 11 MAVO zu wechseln. Damit kann die während der Corona-Pandemie ggf. schwierig durchzuführende Wahlversammlung im vereinfachten Wahlverfahren vermieden werden. Außerdem wird in § 10 (1) die Bildung einer MAV in Einrichtungen, die aktuell über keine MAV verfügen, vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie erleichtert.
Die Änderungen wurden im Kirchlichen Amtsblatt Nr. 12/2020 unter der Nummer 102 veröffentlicht: Download Amtsblatt Nr. 12/2020
Im Bereich „Arbeitsrechtliche Hilfen“ wurden auf dieser Homepage zudem der MAVO-Fließtext und das MAVO-Heft aktualisiert und stehen zum Download bereit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Änderung der Mitarbeitervertretungsordnung zum 01.01.2021

ak.mas INFO Dezember 2020

Die Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes (ak.mas) berichtet mit einer neue „ak.mas INFO“ über die Sitzung der Bundeskommission vom 10.12.2020.
Download: ak.mas INFO Dezember 2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ak.mas INFO Dezember 2020

Einigung bei der Caritas auf Corona-Einmalzahlung – Tarifrunde geht in die Verlängerung

Die Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes (ak.mas) berichtet in einer aktuellen Pressemitteilung über die Einigung auf eine Corona-Einmalzahlung für die über 600.000 Beschäftigten der zur Caritas gehörenden Einrichtungen und Dienste.
Download: Pressemitteilung
Download: ak.mas Tarif-Info Nr. 6

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einigung bei der Caritas auf Corona-Einmalzahlung – Tarifrunde geht in die Verlängerung

ak.mas Tarif-Info Nr. 5 vom 01.12.2020

Die Tarifverhandlungen sind stark belastet – gehen aber weiter: Der vierte Verhandlungstermin am 30. November war stark belastet: durch das Scheitern der Corona-Prämie der Caritas und durch eine Forderungen der Dienstgeber, die wesentliche Einschnitte und Rückschritte bedeuten würde. Die Mitarbeiterseite der Arbeitsrechtlichen Kommission berichten hierüber in ihrer neuen 
ak.mas Tarif-Info Nr. 5 vom 01.12.2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ak.mas Tarif-Info Nr. 5 vom 01.12.2020

KODA-spot vom 2.12.2020

Die Mitarbeiterseite der Regional-KODA-NW berichtet in ihrem neuen KODA-spot vom 2.12.2020 über die aktuellen Beschlüsse der Regional-KODA.
Download: KODA-spot vom 2. Dez. 2020

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für KODA-spot vom 2.12.2020

MAV-Wahl 2021 / Vorschlag für einen einheitlichen Wahltag / Seminare zur MAV-Wahl

Im einheitlichen Wahlzeitraum, also in der Zeit vom 01.03.2021 bis zum 31.05.2021, werden in unserem Bistum die nächsten MAV-Wahlen in den jeweiligen Einrichtungen stattfinden. Spätestens acht Wochen vor Ablauf der Amtszeit der MAV bestimmt die MAV den Wahltag und bestellt den Wahlausschuss.
Die DiAG-MAV-Essen empfiehlt den MAVen unseres Bistums einen „einheitlichen Wahltag“:
Donnerstag, 29.04.2021
Selbstverständlich ist dieser Vorschlag nur eine Empfehlung und somit unverbindlich.
Unter dem Menüpunkt „MAV-Wahlen“ sind auf unserer Homepage Wahlunterlagen für einen beliebigen Wahltag innerhalb des Wahlzeitraums ebenso abrufbar wie Unterlagen, die auf dem „einheitlichen Wahltag“ 29.04.2021 abgestimmt sind.
Für Wahlausschüsse und Wahlleiter/innen, aber auch für MAVen, die sich über das Wahlprocedere informieren möchten, werden in der Kath. Akademie „Die Wolfsburg“ Seminare angeboten. 
Informationen, Termine und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier: Seminarangebote der Wolfsburg

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für MAV-Wahl 2021 / Vorschlag für einen einheitlichen Wahltag / Seminare zur MAV-Wahl

Aktuelles aus der Regional-KODA NW

In ihrer Sondersitzung am 2.11.2020 hat die Regional-KODA einstimmig beschlossen, die Altersteilzeitregelung in Anlage 22 a zunächst um ein Jahr zu verlängern. Damit besteht über den Jahreswechsel hinaus Planungssicherheit, da die bisherige Regelung nur bis Ende des Jahres 2020 gilt.
Weitergehende Regelungen bleiben den noch ausstehenden Verhandlungen über die Übernahme von Regelungen aus dem Tarifabschluss des öffentlichen Dienstes vorbehalten.

Da die Sitzung aufgrund der Corona-Pandemie nur als Videositzung stattfinden konnte, steht dieser Beschluss rechtlich unter Vorbehalt und wird erst am 2.12.2020 in der nächsten Sitzung der Regional-KODA rechtswirksam gefasst werden können. Die einstimmige Beschlussfassung am heutigen Tag lässt das aber als reine Formsache erscheinen.

Gleiches gilt auch für die Vereinbarungen zu einer Corona-Prämie, die für den öffentlichen Dienst bereits verabredet worden sind.

Bezüglich der Übernahme der Bestimmungen des Tarifvertrag zur Regelung der Kurzarbeit im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TV COVID), der Regelungen zur Aufstockung des Kurzarbeitergeldes beinhaltet, gibt es nun in der Regional-KODA NW eine weitere Verhandlungsrunde. Der Vermittlungsausschuss hatte dies angestoßen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktuelles aus der Regional-KODA NW